Aktuelles

MigräneLiga Intern

Antrag zur Änderung der Beitragsordnung

Der Vorstand der Migräne-Liga e.V. Deutschland hat einen Antrag für die Mitgliederversammlung vorbereitet, mit der die Beitragsordnung geändert werden soll. Lesen Sie hier mehr.

Tauschen Sie sich virtuell aus!

Sich per Video oder Whatsapp mit Gleichgesinnten unterhalten – das ermöglichen Online-Selbsthilfegruppen. Die MigräneLiga hat mehrere eröffnet, auch eine speziell für Eltern betroffener Kinder soll entstehen. Weitere Mitglieder sind willkommen!

Logistik unter neuer Adresse

Das Materiallager der MigräneLiga ist im Dezember 2020 nach Ranschbach bei Landau umgezogen. Die neue Mitarbeiterin, die es betreut, heißt Melanie Braun.

Broschüre in leichter Sprache auf türkisch

Die MigräneLiga hat mit der Landes-Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Rheinland-Pfalz eine Broschüre über Kopfschmerzen in leichter Sprache erarbeitet. Eine zweite klärt auf Türkisch über Migräne auf.

Arbeitskreise entwickeln MigräneLiga weiter

Unter dem Motto: „Auf neuen Wegen in die Zukunft – dabei Erreichtes bewahren“ ist im Herbst 2019 der neue Vorstand angetreten. Dazu wurden vier Arbeitsgruppen gebildet, die jetzt die ersten Ergebnisse präsentierten.

Weiterbildung in Löhne per Monitor

Auch die Weiterbildung für Selbsthilfegruppen-Leiterinnen und -Leiter erfolgte digital. Die Vorträge hielten Experten aus der Berolina-Klinik Löhne. Ein Schwerpunkt war die Akzeptanz-Commitment-Therapie.