Aktuelles

MigräneLiga Intern

„Die Awareness für Migräne steigern“

Das Pharmaunternehmen Weber & Weber hat die MigräneLiga von Anfang an über Infostände auf Symposien und Anzeigen im migräne magazin unterstützt. Wir sprachen mit Inhaber Dr. Reiner Rittinghausen über seine Motivation dafür.

Interessant und gut leserlich

Redaktion und Layout, also die Text- und Bildgestaltung gehen bei einer Zeitschrift Hand in Hand. Das heißt, es kommt nicht nur auf informative, gut geschriebene Texte an, auch das Layout muss so gestaltet sein, dass der „optische Transport“ des Inhalts zum Lesen anregt.

Seriöse Informationen für Betroffene

Die treuesten Autoren des migräne magazins sind die Kopfschmerz-Experten Dr. Axel Heinze und Dr. Katja Heinze-Kuhn von der Schmerzklinik Kiel sowie PD Dr. Charly Gaul vom Kopfschmerzzentrum Frankfurt. Die Redaktion fragte sie, was sie zu dieser ehrenamtlichen Arbeit bewegt und was sie dem Heft für die Zukunft wünschen.

„Der Abschied ist mir nicht leichtgefallen“

Im Interview erzählt Ehrenpräsidentin Lucia Gnant, wann ihr das migräne magazin zum ersten Mal begegnete, wieso die Umgestaltung des Heftes ihr ein wichtiges Anliegen war und was sie als größte Herausforderung beim Heftmachen ansieht.

So entsteht das migräne magazin

Dieses Team sorgt dafür, dass jede neue Ausgabe des migräne magazins informativ und attraktiv wird.

Viel Potenzial für die Zukunft

Am 4. März fand in Ludwigshafen die jährliche Klausurtagung der MigräneLiga statt. Dabei wurde die Arbeit der MigräneLiga bewertet und es wurden die Weichen für die Zukunft gestellt.