Aktuelles

Bewerbungen für den Vorstand

Mehrere Posten im Vorstand der MigräneLiga werden bei den Wahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung am 25. Oktober in Erfurt neu besetzt. Als Präsidentin bewirbt sich Veronika Bäcker, langjähriges Mitglied der MigräneLiga aus Landau in der Pfalz. Das Amt des Vize-Präsidenten will Jürgen Thüringer aus Biedenkopf übernehmen, der derzeit das Materiallager der MigräneLiga betreut.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Der Vorstand der MigräneLiga e.V. Deutschland lädt alle Mitglieder gemäß der Satzung zur jährlichen Mitgliederversammlung ein. Sie findet am Freitag, den Oktober 2019 um 15.00 Uhr im Hotel Radisson BLU statt

Medikationsplan schafft Überblick

Wer drei und mehr verordnete Medikamente über mindestens vier Wochen anwendet, hat Anspruch auf einen Medikationsplan. So steht es im Sozialgesetzbuch (SGB V § 31).

Migräne reduziert Produktivität

Etwa acht Millionen Deutsche leiden regelmäßig unter Migräne, 1,6 Millionen davon besonders schwer. Viele sind bei einer Attacke in ihrer Arbeitsfähigkeit eingeschränkt. Dies verursacht hohe sozioökonomische Kosten, wie eine Studie zeigte.

Chronische Schmerzen dank App bessern

Um die Lebensqualität von Menschen mit Schmerzen zu verbessern, haben zwei Masterstudierende vom Department für Psychologie an der
Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) d i e A p p S E L M A (Schmerz-sELbst- MAnagement) entwickelt.

Gefühle als Auslöser für Migräne-Attacken?

Die Psychologie-Studentin Johanna Wolf aus Düsseldorf lebt anlässlich ihrer Masterarbeit seit zwei Jahren in Japan (wir berichteten in Ausgabe 77 des migräne magazins). Dort erforscht sie, welche Rolle Gefühle bei der Entstehung der Migräne spielen und ob es dabei kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und Japan gibt.