Aktuelles

„Ich musste mich an die Migräne anpassen“

Anneke Müller (27) leidet seit drei Jahren unter chronischer Migräne. Sie ist stellvertretende Leiterin der Selbsthilfegruppe „Kopf frei“ in Hamburg und betreibt auf Instagram einen Account für Betroffene.

Schlucken statt spritzen

Mit Schmerzmitteln und Triptanen stehen Migräne-Patienten verschiedene Medikamente zur Akuttherapie zur Verfügung. Doch sie helfen nicht allen. Gepante, eine neue Arzneimittel-Gruppe, geben nun Grund zur Hoffnung, wie PD Dr. Charly Gaul erläutert.

Unbelastet leben – trotz Migräne

Nicht immer gelingt es, die Migräne mit einer Therapie ausreichend in Schach zu halten. Die Lebensqualität lässt sich trotzdem verbessern, wenn man lernt, seine Krankheit anzunehmen, ohne zu resignieren. Dr. Jörg Manzick stellte dazu in einer Weiterbildung der MigräneLiga die Akzeptanz-Commitment-Therapie vor.

Wenn sich alles dreht

Als wären die Kopfschmerzen nicht schon schlimm genug, plagt manche Betroffene auch Schwindel bei einer Migräne-Attacke. Dr. med. Axel Heinze, Leitender Oberarzt an der Schmerzklinik Kiel, erklärt die Zusammenhänge und was man dagegen tun kann.

Seminaraufzeichnung: Die richtige Ernährung bei Migräne

Ein fundiertes Wissen über Migräne hilft Ihnen, besser mit der Krankheit umzugehen. Die MigräneLiga unterstützt Sie dabei. Durch das Wissen unserer Kopfschmerzexpert*innen.

Aktionstag(e) gegen den Schmerz 2021

Am 1. Juni 2021, dem neunten bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“, können sich Schmerzpatienten und ihre Angehörigen gezielt über Behandlungsmöglichkeiten informieren und beraten lassen. Schmerztherapeutische Einrichtungen in ganz Deutschland geben Ihnen Einblicke in die verschiedenen Methoden der Schmerzbehandlung.