Aktuelles

Tipps für eine gute Therapie

Rund 200 Betroffene und Angehörige kamen in Hamburg zum Herbst-Symposium der MigräneLiga, um sich über Bewährtes und Innovatives bei der Migränetherapie zu informieren.

Ingwerextrakt hilft nicht zur Prophylaxe von Migräneanfällen

Eine doppelblinde Placebo-kontrollierte Studie [1] untersuchte die Wirksamkeit von Ingwerextrakt zur Prophylaxe von Migräneanfällen. Im Vergleich zur Placebotherapie gab es keinen Vorteil – allerdings sank in beiden Studiengruppen die Häufigkeit schwerer Migräneanfälle. Laut DGN-Pressesprecher spricht das für einen Placeboeffekt in beiden Studienarmen. Helfen können Pestwurzextrakt (Petadolex), Mutterkraut sowie eine Kombination von Vitamin B2, Magnesium und Coenzym Q10. Eine nicht-medikamentöse Maßnahme, deren Wirkung wissenschaftlich belegt ist und die auch in den Leitlinien empfohlen wird, ist regelmäßiger Ausdauersport.

23.04.2020 – Vortrag in Weilheim in Oberbayern – „Migräne im Fokus“

23.04.2020 – Vortrag in Weilheim in Oberbayern – „Migräne im Fokus“ mit PD Dr. Stephanie Förderreuther

20.04.2020 – Migräne Info-Veranstaltung

Informationsveranstaltung in Traunsteinmit Kurzvorträgen von Prof. Dr. med. Etgen, Dr. Stückrath, Apotheker Lorenz. Fakler, L. Baumann MigräneLiga Deutschland e.V.

Save the date: Weiterbildungen für Selbsthilfegruppenleiter 2020

Bitte vormerken: Region Ost und Süd: 26.09.2020, Region Nord und West: 07.11.2020

03.03.2020 – TV-Tipp

Sendehinweis:
NDR, Visite am 3.3.2020, um 20:15 Uhr – Beitrag über Migräne
u.a. mit Prof. Dr. May aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf sowie als Betroffene MigräneLiga-Regionalleiterin Annika Sandré.