Ärzte und Klinken

Diese Ärzte und Kliniken haben Erfahrung mit der Behandlung von Migräne-Patienten.

Die Nennung ist nicht abschließend. Informieren Sie sich bitte selbst, ob ein auf ihre Bedürfnisse abgestelltes Behandlungs- bzw. Therapiekonzept angeboten wird.

Kliniken

Schmerzklinik Kiel

Schmerzklinik Kiel

Die Oberärzte Dr. med. Axel Kuhn und Dr. med Katja Heinze-Kuhn sind anerkannter Fachärzte auf dem Gebiet der Migräne und regelmäßig Referenten beim Symposium der MigräneLiga.

Kliniken

Berolina Klinik

Berolina Klinik

Fachklinik für Psychosomatik, Psychotherapie, Verhaltensmedizinische Orthopädie und für Neurologie. Dr. Zoltan Medgyessy ist anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Migräne und war mehrfach Referent beim Symposium und der Selbsthilfegruppeleiter Weiterbildung der MigräneLiga.

Kliniken

Migräne-Klinik Königstein

Migräne-Klinik Königstein

Chefarzt PD Dr. med. Charly Gaul ist anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Migräne und regelmäßig Referent beim Symposium der MigräneLiga.

Klinik für Neurologie Sindelfingen

Klinik für Neurologie Sindelfingen

Chefarzt: Prof. Dr. med. Guy Arnold

Prof. Arnold ist Chefarzt der Neurologischen Klinik und hielt 2017 den Eröffnungsvortrag beim Symposium der MitgräneLiga e.V. Deutschland in Stuttgart.

Kliniken

Klinikum Weimar

Klinikum Weimar

Chefarzt: Priv. Doz. Dr. med. Rolf Malessa

Dr. Malessa ist Chefarzt der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie in Weimar und Referent bei der “Weiterbildung der MigräneLiga Selbsthilfegruppenleiter” 2017 und 2019.

Kliniken

Neurologische Klinik Bad Neustadt an der Saale

Neurologische Klinik Bad Neustadt an der Saale

Chefarzt: Prof. Dr. Matthias Keidel

Prof. Keidel war Gastgeber für die dezentrale Weiterbildung der SHG Leiter im November 2016 im RHÖN-KLINIKUM, Campus Bad Neustadt an der Saale. Dabei konnten unsere SHG Leiter über die umfangreichen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten informieren. 2017 unterstützte die Gründung der SHG „Migräne und Kopfschmerz“ Bad Neustadt für den Landkreis Rhön-Grabfeld.