migraeneliga logo

Login
Registrierung - Anmeldung
Avatar
Noch nicht registriert?

Jetzt kostenlos registrieren!
und Sie erhalten vollen Zugang in unserem Forum.

- Passwort vergessen?
- Benutzername vergessen?

Benutzername
Passwort
Angemeldet bleiben

Migräne-Fest-Symposium in Kassel

Die MigräneLiga e.V. Deutschland veranstaltete am 20. April 2018 in Kassel ihr Fest-Symposium anlässlich ihres 25jährigen Bestehens. Zu den Festrednern zählte Franz Müntefering. Die MigräneLiga ehrte besonders aktive Selbsthilfegruppen und lobte erstmals den Dr. Joachim-Brand-Preis aus.

2018 KS Saal 850

Rund 200 Besucher nahmen daran teil; die Vorträge der Referenten fanden viel Interesse und Anerkennung. Die Veranstaltung wurde von der Präsidentin der MigräneLiga e.V. Deutschland, Lucia Gnant, eröffnet.


Ihr 25-jähriges Bestehen beging die MigräneLiga e.V. Deutschland am Freitag im Hotel La Strada in Kassel mit einem Festakt.

2018 04 Gastredner

Präsidentin Lucia Gnant begrüßte dazu als Ehrengäste Franz Müntefering, Politiker und BAGSO-Vorsitzender (links), dazu Dr. Wolfgang Dippel, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (rechts), sowie PD Dr. Charly Gaul, Generalsekretär der Deutschen Migräne- und Kopfschmerz-Gesellschaft (DMKG). Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministers für Soziales und Integration, Stefan Grüttner. Erstmals lobte die MigräneLiga den Dr. Joachim-Brand-Preis aus für ein Projekt einer Praxis oder einer Klinik, das die Versorgung von Betroffenen mit chronischer Migräne verbessert und ihre Lebensqualität langfristig erhöht. Er ist mit 5.000 Euro dotiert. Der Festakt schloss mit
einem Rundgang durch eine Ausstellung, welche die Geschichte der Organisation aufzeigt.

Die Selbsthilfe-Organisation MigräneLiga e.V. Deutschland wurde 1993 gegründet, um über Migräne zu informieren. „Wir bieten nicht nur den Betroffenen selbst eine Anlaufstelle, sondern wir klären auch die Öffentlichkeit über diese neurologische Krankheit auf“, betont MigräneLiga-Präsidentin Lucia Gnant. „Zusätzlich setzen wir uns in Politik und Gesellschaft für eine bessere Versorgung der Betroffenen ein.“ Der gemeinnützige Verein hat rund 100 Selbsthilfegruppen in Deutschland.

Zum Fest-Symposium wurden alle Selbsthilfegruppen Leiterinnen und Leiter eingeladen. Die Vizepräsidentin Martina Beuker begrüßte die Selbsthilfegruppen und nahm anschließend Auszeichnungen für die besten eingereichten Projekte vor. Als besonders aktive Selbsthilfegruppen wurden die Gruppen aus Bautzen, Kassel und Düren geehrt, für ihre vorbildliche Gestaltung der Hompepage erhielt die Selbsthilfegruppe Landau/Pfalz eine Anerkennung.

Alle Bilder © MigräneLiga e.V.

Unser Lied wurde am Symposium in Kassel mit einer Liveband uraufgeführt:

ML Schmetterling Noten

Download: Lass den Schmetterling fliegen
Copyright: Lucia Gnant/Michael Quast; nicht gewerbliche Nutzung ist den ML Selbsthilfegruppen widerruflich gestattet.

Hinweis: das nächste Symposium im Jubiläumsjahr ist am 21.09.2018 Regensburg, Kongress- und Kulturzentrum - Kolpinghaus St. Erhard.

Veranstaltungen Modul Vorschau mit Datum

Vorschau:

Migräne Symposium
Regensburg

2018 Stadtansicht Regensburg

Fr. 21. Sept. 2018

Veranstaltung Plakat

Weitere Veranstaltungshinweise 

Veranstaltungen Modul Nachlese

Nachlese: 20.4.2018

2018 KS Saal 290

Symposium Kassel

Weitere Veranstaltungshinweise