Neues aus der Mitgliederversammlung vom 27.08.2021 in Erfurt

Die Mitgliederversammlung der MigräneLiga e.V. Deutschland hat am 27.08.2021 folgendes beschlossen:

  • Annika Sandré wurde zur Vizepräsidentin der MigräenLiga gewählt. Sie ist schon seit einiger Zeit ehrenamtlich im Team der MigräneLiga aktiv.
  • Der Mitgliedsbeitrag wird mit Wirkung zum 01.01.2022 geringfügig erhöht auf jährlich 28,00 € , reduziert 18,00 € (bisher 25,00 € bzw. 15,00 €). Institutionen zahlen 180,00 €, Fördermitglieder 3.000,00 €.
  • Die Zahlung erfolgt grundsätzlich über das Sepa-Lastschriftverfahren.
  • Die Satzung wurde dahingehend geändert, dass künftig virtuelle Mitgliederversammlungen möglich sind.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier in den nächsten Tagen sowie im migräne magazin 94 Dezember 2021