Beitragsordnung

Beitragsordnung

Die Mitgliederversammlung beschloss 2017 in Hamburg:
Die MigräneLiga e.V. Deutschland legt folgende Jahresmitgliedsbeiträge fest.

Privatpersonen
 25,00 €*
Schüler / Azubi  und  Rentner / Pensionäre
 15,00 €*
Juristische Personen
(Kommunen, Verbände, Kliniken, Firmen …)            
150,00 €
Ehrenmitglieder sind beitragsfrei. 

Der Mitgliedsbeitrag wird grundsätzlich im SEPA Einzugsverfahren* erhoben.

Der Vorstand ist berechtigt,

  • Gründungsmitglieder – die in der MigräneLiga e.V. aktiv mitwirken – widerruflich von der Beitragspflicht zu befreien;
  • Juristischen Personen im Einzelfall auf Antrag den Jahresbeitrag widerruflich angemessen zu reduzieren.

Hamburg, 29. November 2017


* Die Geschäftsstelle bittet folgendes zu beachten:

Mitglieder, die nicht am SEPA Einzugsverfahren teilnehmen und als Selbstzahler eine jährliche Beitragsrechnung wünschen, bezahlen zusätzlich 5,00 € Auslagenersatz. Hiervon kann abgesehen werden, wenn der Beitrag per Dauerauftrag jeweils bis zum 1. Februar einbezahlt wird und somit der Rechnungsversand entfällt.

Beitragsquittungen werden nicht versandt. Das Finanzamt akzeptiert den Einzahlungsbeleg bzw. Kontoauszug bei Kleinspenden bis 200,00 €, wenn darauf folgendes steht:. 
Empfänger: MigräneLiga e.V. Deutschland; Verwendungszweck: Mitgliedsbeitrag.

Mitglieder, die trotzdem auf einen Spendenquittung bestehen, haben vorab mit der Beitragszahlung zusätzlich 5,00 € Bearbeitungsgebühr zu überweisen.

Klick Download:  Beitragsordnung

Klicken Sie hier: Beitragsnachweis zum Anheften ihres Einzahlungsbelegs.