Aktuelles

Wenn Schmerztabletten Dauer-Kopfschmerz auslösen

Patienten mit mehr als 15 Kopfschmerz-Tagen pro Monat weisen häufig einen Kopfschmerz durch Medikamenten-Übergebrauch auf. Dr. Torsten Kraya aus Leipzig erläutert, wie man ihn behandelt.

Essen: Energie fürs Migräne-Gehirn

Der Ernährungsmediziner Dr. med. Matthias Riedl vom medicum in Hamburg ist überzeugt davon, dass eine gesunde Ernährung Migräne bessern kann. Im Interview mit dem migräne magazin erklärt er, auf was es dabei ankommt.

Elektronischer Medikationsplan: Patientinnen und Patienten beteiligen

Zum Tag der Patientensicherheit am 17. September 2020 fordert die BAGSO-Initiative „Medikationsplan schafft Überblick“, Betroffenenorganisationen bei der Einführung des elektronischen Medikationsplans zu beteiligen. Patienten-, Behindertenund Seniorenorganisationen müssen frühzeitig in die Erstellung und Verbreitung der Informationsmaterialien einbezogen werden. Denn nur wenn der elektronische Medikationsplan von den Betroffenen angenommen wird, kann er künftig zur Patientensicherheit beitragen.

Neue Selbsthilfegruppe im Bodenseekreis

Im Bodenseekreis soll eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit der Diagnose Migräne und deren Angehörige gegründet werden. Migräne ist die weitverbreitetste Kopfschmerzerkrankung: In Deutschland sind mindestens acht Millionen Menschen davon betroffen. Es handelt sich bei Migräne um keine banale Alltagserkrankung, sondern eine neurologische Störung, die sowohl die Lebensqualität als auch die Berufsausübung der Migränepatienten erheblich einschränkt.

18.11.2020 – Lesung mit Bianca Leppert

Lesung mit Bianca Leppert in Erding inkl. Infotisch der MigräneLiga VHS Erding, 18.15 bis 19.45 Uhr, Beitrag: 7,00 Euro, Anmeldung: info@kbw-erding.de, www.kbw-erding.de,

Migräne? Mehr als nur Kopfschmerzen!

Kennen Sie das auch? Sie essen im Sommer ein Eis, und ein heftiger stechender Kopfschmerz tritt auf. Dies bezeichnet man als „Hirnfrost“, wie PD Dr. Charly Gaul erklärt.